Dirk Wössner wird Vorstand
Telekom-Chef Höttges holt Vertrauten zu sich

PremiumEr kennt das Unternehmen wie kaum ein anderer: Dirk Wössner kehrt zur Deutschen Telekom zurück – als Vorstand fürs Deutschland-Geschäft. Sein Vorgänger van Damme wendet sich mit emotionalen Worten an seine Mitarbeiter.

DüsseldorfDie Deutsche Telekom baut den Vorstand um. Niek Jan van Damme, zuständig für das Festnetz- und Mobilfunkgeschäft in Deutschland, wird das Unternehmen Ende des Jahres vorzeitig verlassen und seine Aufgaben an Dirk Wössner übergeben. Dieser kehrt nach zwei Jahren beim kanadischen Telekommunikationsanbieter Rogers zum Dax-Konzern zurück. Damit holt Konzernchef Timotheus Höttges einen Vertrauten in sein Führungsteam: Wössner war Stabschef, als Höttges T-Mobile Deutschland leitete.

Bei Wössner habe sich „ein Zeitfenster für einen Wechsel ergeben“, erklärte Aufsichtsratschef Ulrich Lehner den Wechsel – anderenfalls „wäre er über einen längeren Zeitraum gebunden gewesen“. Hintergrund dürfte der Umbau der Rogers-Spitze sein: CEO...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%