Drittes Quartal
IDS Scheer leicht unter Erwartungen

Das IT- und Softwarehaus IDS Scheer hat mit der Vorlage endgültiger Zahlen für das dritte Quartal die Gewinnerwartungen leicht verfehlt.

dpa-afx SAARBRÜCKEN. Wie das im TecDax notierte Unternehmen am Dienstag in Saarbrücken mitteilte, sank der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 7,7 Mill. Euro vor einem Jahr auf 3,5 Mill. Euro. Analysten hatten im Schnitt mit 3,64 Mill. Euro gerechnet. Unterm Strich schrumpfte der Überschuss von 4,4 auf 2,1 Mill. Euro, verglichen mit der Analystenprognose von 2,34 Mill. Euro.

Am 23. Oktober hatte IDS Scheer bereits vorläufige Daten veröffentlicht und den Markt mit einem Gewinnrückgang auf Ebita-Ebene und der Senkung der Jahresprognose geschockt. Der Umsatz dürfte 2006 um acht Prozent steigen, statt bisher prognostizierter 10-11 Prozent. Die Marge beim operativen Ergebnis auf Ebita-Ebene werde lediglich neun bis zehn (vorher 11,1-11,6) Prozent betragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%