IT + Medien
Epcos gründet Kondensatoren-Joint Venture

dpa-afx MÜNCHEN. Der Münchner Bauelemente-Hersteller Epcos hat mit dem chinesischen Mischkonzern Xiamen Xindeco ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Epcos halte an dem Unternehmen einen Anteil von 60 Prozent, teilte das Unternehmen am Dienstag in München mit. Das Joint Venture Epcos (Xiamen) Co. Ltd. werde Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren herstellen und den schnell wachsenden lokalen chinesischen Markt beliefern. Finanzielle Details wurden nicht mitgeteilt. Seinen Sitz habe das neue Unternehmen in Xiamen, einer 1,3 Millionen Einwohner zählenden Küstenstadt 350 Kilometer südöstlich von Hongkong.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%