Facebook unterstützt: Neue Initiative gegen Fake-News – mit Millionenbudget

Facebook unterstützt
Neue Initiative gegen Fake-News – mit Millionenbudget

PremiumMit Technologiekonzernen und Stiftungen unterstützt Facebook eine weltweite Initiative für mehr Medienkompetenz. Dabei agiert das soziale Netzwerk nicht uneigennützig: Fake-News gefährden das Geschäftsmodell.

Berlin/San FranciscoWenn Mark Zuckerberg über seine Ziele für Facebook spricht, dann erklingt der Idealismus: die Welt vernetzen, die Menschen informieren, eine grenzenlose Kommunikation. Doch Idealismus hat ein Problem: die Realität. Hasskommentare und Falschnachrichten trüben das Bild der schönen digitalen Welt der freien Kommunikation.

Kurz nach der US-Präsidentschaftswahl hatte Zuckerberg es als „verrückte Idee“ bezeichnet, dass erfundene Nachrichten bei Facebook zum Wahlergebnis beigetragen hätten. Doch das Umdenken erfolgte schnell: Facebook suchte bald darauf Partnerschaften mit Medien, um Fake-News auf der Plattform zu kennzeichnen. Experten wiesen jedoch darauf hin, dass das nicht reichen werde, das Problem sei auch ein Mangel an...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%