Filmfirmen
Constantin Film steigert Gewinn

Mal wieder eine gute Nachricht aus der deutschen Medienbranche: Die Münchener Filmfirma Constantin hat den Überschuss in den ersten neun Monaten 2008 auf 8,5 Millionen Euro verfünffacht und den Jahresausblick angehoben.

HB DÜSSELDORF. Die Mediengruppe, die zur im SDax notierte EM.Sport Media AG gehört, rechnet für das Gesamtjahr nun mit einem Umsatz von rund 250 Mio. Euro sowie einem Betriebsergebnis von mindestens 14 Mio. Euro.

Zuvor hatte das Münchener Unternehmen Einnahmen von mindestens 230 Mio. Euro sowie ein Betriebsergebnis von mindestens 12 Mio. Euro erwartet. Wegen des schwierigen Wirtschaftsumfelds sowie der Finanzkrise sei 2008 ein „Jahr voller Herausforderungen“, heißt es in der Mitteilung.

Zudem teilte die Constantin mit, das freiwillige Übernahmeangebot der EM.Sport Media AG sei vollständig abgewickelt worden. Mit der eigenen Mutter- und EM-Sport-Tochtergesellschaft, der Highlight Communications AG, hatte EM.Sport Media zuvor vereinbart, dass diese ihre Constantin-Beteiligung nicht andient, sondern sämtliche im Rahmen des Übernahmeangebots von EM.Sport erworbenen Constantin-Aktien erwirbt. Unter dem Strich hält die schweizerische Highlight Communications nun 97,8 Prozent an der Constantin Film AG.

Die EM.Sport Media AG betreibt zusammen mit der Highlight Communications AG eine Mediengruppe, verzichtet aus rechtlichen Gründen aber auf eine Vollfusion. Das Unternehmen aus Ismaning ist mit 47,3 Prozent an dem in Pratteln in der Schweiz beheimateten Medienkonzern beteiligt.

Anfang November hatte EM.Sport Media angekündigt, Vorstand und Aufsichtsrat wollten der Hauptversammlung die Umfirmierung in „Constantin Medien AG“ vorschlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%