Fotowettbewerb
Die Wirtschaft vor der Linse

Das Handelsblatt, Deutschlands führende Wirtschafts- und Finanzzeitung, schreibt zum dritten Mal den Wettbewerb „Das beste Wirtschaftsfoto“ aus. Was optisch möglich ist, zeigen die Gewinnerbilder des vergangenen Jahres.

HB DÜSSELDORF „Wir wollen Wirtschafts- und Finanzthemen in das Bewusstsein der großen Fotografen rücken und ihnen die Attraktivität und die eigene Bildsprache verdeutlichen, die das Thema Wirtschaft hat“, sagt Albrecht Prinz von Croÿ, Geschäftsführender Redakteur Handelsblatt. „Profi-Fotografen sollen angeregt werden, dieses Thema verstärkt zu visualisieren und damit zu popularisieren.

Teilnehmen am Wettbewerb können Profi-Fotografen und Foto-Designer mit Themenschwerpunkt Wirtschaftsfotografie. Die Aktion wird unterstützt von der weltgrößten Branchenmesse Photokina und Hewlett-Packard. Der Sieger erhält 10 000 Euro in bar, zudem gibt es Sachpreise für die Platzierten.

Im vergangenen Jahr erhielt Paul Langrock, Mitbegründer der Berliner Agentur Zenit, den ersten Preis für seine sechsteilige Serie zum Thema „Die Volkswagen AG“.

Der Wettbewerb ist für Aufsichtsvorlagen in Schwarz-Weiß oder in Farbe ausgeschrieben. Die Arbeiten müssen auf Papier sowie zusätzlich als Datei (Auflösung 300 bis 400 dpi) eingereicht werden. Gewünschte Formate: Jpeg, Tiff oder hochauflösende PDF. Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Arbeiten oder eine thematische Bildserie einreichen. Die Serie darf aus maximal sechs Bildern bestehen; eine Layoutskizze ist dann beizufügen. Die Arbeit muss im Jahr 2006 entstanden sein.

Einsendeschluss für alle Arbeiten ist der 15. August 2006. Eine unabhängige Jury mit renommierten Fotografen sowie Vertretern aus Unternehmen und Redaktion nimmt die Bewertung der eingereichten Arbeiten vor. Die Gewinner werden bis zum 15. September 2006 benachrichtigt. Preisverleihung und Ausstellung finden im Rahmen einer festlichen Gala am 27. September auf der Photokina in Köln statt.

Die Bewerbungsunterlagen stehen ab sofort zum Download bereit unter: » www.vhb.de/download/wirtschaftsfoto2006

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichter­stattung. Für Entscheider zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung heute zur unverzichtbaren Lektüre: Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2005 erreicht das Handelsblatt 289 000 Entscheider, das sind 12,6 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%