Gleichbleibende Dividende für die Aktionäre
Netto-Gewinn bei Hitachi schrumpft

Bei Hitachi, dem japanischen Elektronikkonzern, fiel der Reingewinn im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2003/2004 (zum 31. März) mit 5,38 Milliarden Yen um fünf Prozent geringer aus als Im Vorjahr (5,67 Milliarden Yen).

HB TOKIO. Das Vorsteuer-Ergebnis wurde dagegen per 30. September von 33,47 auf 90,50 Milliarden Yen deutlich verbessert. Wie Hitachi am Mittwoch in Tokio weiter mitteilte, stiegen die Umsätze um 3,2 Prozent auf 4,04 Billionen Yen (etwa 32 Milliarden Euro).

Für das Gesamtjahr hofft das Unternehmen bei Umsätzen von 8,35 Billionen Yen auf einen Reingewinn von zehn (Vorjahr 27,87) Milliarden Yen. Die Aktionäre erhalten eine unveränderte Zwischendividende von drei Yen.

Hitachi-Aktien notierten im späten Tokioter Handel mit 683 Yen um über sechs Prozent höher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%