Hacker-Angriffe
Zorn gegen Chinas Internetspione wächst

Cyber-Angriffe aus Fernost werden immer häufiger – und immer dreister. Jetzt braut sich eine Gegenreaktion zusammen. In den USA wurden sogar Sanktionen in Aussicht gestellt, sollte sich China nicht bald fairer verhalten.

PekingDie US-Regierung erwägt angesichts immer gefährlicherer Cyber-Angriffe nun Schritte gegen China. „Wir haben angefangen, den Chinesen klar zu machen, dass die Vereinigten Staaten tätig werden müssen, um nicht nur den Staat, sondern auch die Firmen vor illegalen Zugriffen zu schützen“, sagte die scheidende Außenministerin Hillary Clinton in ihrem letzten Gespräch mit der Presse. „Das kann zu einem wenig zielführenden Katz- und Maus-Spiel ausarten“, warnte Clinton, deren Amtszeit am Freitag geendet hat.

Die jüngsten Raubzüge auf die Computer der US-Zeitungen „New York Times“ und „Wall Street Journal“ reihen sich in eine lange Liste von Angriffen gegen westliche Organisationen mit Ursprung in China. Auch große Namen wie Google, die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%