Hon Hai will expandieren
iPhone-Hersteller will mit Hitachi kooperieren

Hon Hai ist Auftragshersteller für das iPhone. Nun spricht das Unternehmen über eine Kooperation mit dem japanischen Elektronikkonzern Hitachi.
  • 0

HB TOKIO. Der iPhone-Auftragshersteller Hon Hai führt Gespräche mit Hitachi über eine Zusammenarbeit bei kleinen und mittelgroßen LCD-Bildschirmen. Hitachi-Präsident Hiroaki Nakanishi sagte der Nachrichtenagentur Reuters, Hon Hai habe entsprechendes Interesse signalisiert. Einzelheiten gab er nicht bekannt.

Die Sparte Hitachi Displays benötigt laut Nakanishi eine größere Unabhängigkeit von dem Mutterkonzern, um im hart umkämpften Markt für LCD-Panels schnellere und größere Investitionen tätigen zu können. "Ein Weg dahin führt über einen Börsengang", sagte Nakanishi. "Ein anderer ist eine Partnerschaft mit einem anderen Unternehmen."

Die japanische Zeitung "Nikkei" hatte berichtet, Hon Hai investiere 1,2 Milliarden Dollar in Hitachi Displays. Damit avanciere das Unternehmen aus Taiwan zum weltweit größten Hersteller in dieser Kategorie. Unlängst hatte Hon Hai den heimischen LCD-Hersteller Chimei Innolux übernommen.

Hitachi Displays ist ein Joint-Venture von Hitachi und Canon Inc. Hon Hai Precision Industry ist einer der größten Auftragshersteller und produziert für Apple beispielsweise das Smartphone iPhone und den Tablet-Computer iPad.

Kommentare zu " Hon Hai will expandieren: iPhone-Hersteller will mit Hitachi kooperieren"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%