Ideenklau-Streit
Samsung zieht gegen Apple vor US-Handelsbehörde

Es geht um die Technik: Samsung wirft Apple Ideenklau vor. Deshalb hat das Unternehmen nun Beschwerde bei der US-Handelsbehörde eingereicht.

New YorkSamsung eskaliert den Ideenklau-Streit mit Apple. Das südkoreanische Unternehmen zog vor die Internationale Handelskommission (ITC) der US-Regierung, wie aus einer Mitteilung der Behörde im Internet hervorgeht. Nähere Details oder ein Text der Beschwerde wurden zunächst nicht veröffentlicht. Es wurde nur festgestellt, dass es um Tablet-Computer, mobile Kommunikationstechnik sowie tragbare Geräte zur Verarbeitung von Musik und Daten gehe.

Nach Einschätzung des deutschen Patentexperten Florian Müller, der diesen und ähnliche Fälle verfolgt, bedeuten die Formulierungen, dass Samsung bei der ITC ein Verbot erreichen will, die Apple-Geräte iPhone, iPad und iPod nach ihrer Produktion in Asien in die USA einzuführen. Den...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%