Infosys CEO Nilekani im Gespräch
Interview Infosys: "Indien ist am Abheben"

Nandan Nilekani, CEO des indischen IT-Dienstleisters Infosys, sprach mit dem Handelsblatt über Indiens Aufstieg, die Zukunft der Technologiebranche und die Kraft der Globalisierung. Das Interview im Wortlaut:

Nach China erwarten immer mehr Experten von Indien ein zweites asiatischen Wirtschafswunder. Ist dieser Optimismus gerechtfertigt?

Indien ist am Abheben. Die Liberalisierung der Wirtschaft hat enorme Energien freigesetzt. Selbst wenn die Politik die Hände in den Schoß legen würde, wären uns sechs Prozent Wirtschaftswachstum sicher. Außerdem ist Indiens Wachstumsmodell viel effizienter als das chinesische, es beruht auf wesentlich geringeren Kapitalbedarf. Das macht es dauerhafter. Mein Optimismus beruht vor allem auf den Millionen von jungen Menschen, die neu auf den Arbeitsmarkt drängen, einer funktionierenden Demokratie, den vielen konkurrenzfähigen Unternehmen, die hier neu entstehen und der schnellen Globalisierung unserer Wirtschaft.

Indien profitiert von der Verlagerung anspruchvoller Dienstleistungen von IT bis Pharmaforschung. Das ist für den Westen schwer zu schlucken. Fürchten Sie eine Welle von Protektionismus?

Es wird immer politischen Widerstand geben. Aber der Produktivitätsgewinn garantiert dem Offshoring-Trend eine Zukunft. Kurzfristig kostet die Globalisierung Arbeitsplätze im Westen. Langfristig hält sie Unternehmen dort wettbewerbsfähig und schafft Jobs für Inder, die dann mehr westliche Produkte kaufen.

Das ist die Theorie. Unter dem Druck von Wahlen könnten Politiker diese ignorieren.

Die Globalisierung lässt sich doch von niemandem stoppen. Die Welt hat sich verändert. Heute hat jeder im Prinzip Zugang zu den selben Möglichkeiten, ob er in Indien sitzt oder in den USA. Das wird den Trend zur Verlagerung von Arbeit in Niedriglohnländer am Leben halten. Bis die Welt flach geworden ist und die größten Entwicklungsunterschiede eingeebnet sind. Wann immer es so weit ist. Aber es stimmt, Europas politische Führer stehen vor schwierigen Entscheidungen.

Seite 1:

Interview Infosys: "Indien ist am Abheben"

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%