Internetfirmen: Gründerboom in Bangalore

Internetfirmen
Gründerboom in Bangalore

PremiumIndien verfügt über die am schnellsten wachsende Start-up-Szene der Welt. US-Konzerne kaufen in der Technologiemetropole im Süden des Landes reihenweise neue Dienstleister auf.

BangaloreGerade einmal fünf Minuten hat Gaurav Chowdhury Zeit, um die Idee vorzustellen, an der er ein Jahr lang gearbeitet hat. Er will ein Onlineportal schaffen, mit dem indische Designer und Künstler Schuhe gestalten und verkaufen können. „Bootshock“ nennt der 22-Jährige sein Start-up. Mit Herstellern und Grafikern hat er bereits Kontakte geknüpft. Jetzt sucht er nach Geldgebern.

Der Kurzauftritt vor potenziellen Investoren in Indiens Technologiemetropole Bangalore soll den Durchbruch bringen. Chowdhury trägt Jeans und T-Shirt und spricht ein bisschen schnell. Die Konkurrenz ist groß: 26 andere Gründerteams bewerben sich ebenfalls um eine Kapitalspritze. Es ist die 38. Ausgabe der unter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%