IT-Industrie
Chipzulieferer Süss kommt gut durch die Krise

Das Münchener IT-Unternehmen konnte entgegen dem Branchentrend seinen Quartalsgewinn fast verdreifachen. Auch der Umsatz ist gewachsen. Die Auftragseingänge gehen allerdings bereits zurück.
  • 0

MünchenDer Chipausrüster Süss Microtec hat seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal entgegen dem Branchentrend kräftig gesteigert. Der Überschuss habe sich trotz hoher Investitionen auf 11,2 Millionen binnen Jahresfrist nahezu verdreifacht, teilte das Unternehmen aus Garching bei München am Dienstag mit. Der Umsatz kletterte um ein Viertel auf 45,9 Millionen Euro. Allerdings ließen die Bestellungen nach. Der Auftragseingang sei um ein Drittel auf 38,2 Millionen Euro zurückgegangen.

Anders als viele Halbleiterhersteller und Technikzulieferer rechnet Süss im Schlussquartal nicht mit einem Dämpfer. Die Summe der Neubestellungen werde zwischen 30 und 40 Millionen Euro liegen, hieß es. Für das Gesamtjahr bekräftigte der Hersteller von Lithografie-Technik seine Prognose: Insgesamt peilt Süss einen Umsatz von über 170 Millionen Euro bei einer operativen Rendite zwischen zehn und 15 Prozent an.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " IT-Industrie: Chipzulieferer Süss kommt gut durch die Krise"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%