Jobportal
Xing kauft Betreiberfirma von Stellen-Suchmaschine

Xing hat die Intelligence Competence Center (Deutschland) AG übernommen. Das soziale Netzwerk zahlt für die Jobsuchmaschine 6,3 Millionen Euro, muss aber möglicherweise noch tiefer in die Tasche greifen.
  • 0

FrankfurtDas soziale Netzwerk Xing kauft die Betreiberfirma eines Internet-Jobportals. Xing gab am Donnerstag nach Börsenschluss den Kauf der Intelligence Competence Center (Deutschland) AG für zunächst 6,3 Millionen Euro bekannt.

Das Unternehmen mit Sitz in Aschaffenburg betreibe die größte Jobsuchmaschine im deutschsprachigen Raum unter der Adresse „www.jobbörse.com“. Bei Erreichen bestimmter operativer Ziele bis 2016 erhalte der Gründer und Hauptaktionär von Intelligence Competence Center weitere 2,4 Millionen Euro als zusätzlichen Kaufpreis.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Jobportal: Xing kauft Betreiberfirma von Stellen-Suchmaschine"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%