Kein Umsatz
Combots weitet Verlust aus

Die Internetfirma Combots hat im ersten Quartal einen hohen Verlust verbucht und dabei keinen Umsatz erzielt.

dpa-afx KARLSRUHE. Der Fehlbetrag beträgt 4,6 Mill. Euro nach einem Gewinn von 1,6 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum, teilte die Gesellschaft am Donnerstag in Karlsruhe mit. Das Unternehmen hatte sein angestammte Geschäft verkauft und entwickelt derzeit eine neue Kommunikationsplattform. Umsätze fielen daher nicht an. Im ersten Quartal des Vorjahres hatte die Gesellschaft noch 0,2 Mill. Euro umgesetzt. Der operative Gewinn erhöhte sich in den ersten drei Monaten diesen Jahres auf von 2,7 Mill. auf 8,5 Mill. Euro.

Das Unternehmen – ehemals Web.de – hat im vergangenen Jahr mit dem Internet-Portalgeschäft sein Hauptgeschäftsfeld abgegeben und hohe Verlust eingefahren. Combots will mit der internetbasierten Plattform die Kommunikation erleichtern. Das Produkt soll unter anderem SMS, Telefonie und Datendienste bündeln. Für dieses Jahr hatte die Gesellschaft einen Fehlbetrag von bis zu 25 Mill. Euro in Aussicht gestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%