Kolumne Future Lab
Freiheit für die Apple Watch

PremiumDie Nutzung der Uhr war bislang weitgehend fest an ein iPhone gefesselt. Das soll sich bald ändern – und könnte den lang erwarteten Durchbruch endlich ermöglichen und die Reichweite der Technologie weiter vergrößern.

In der Karriere von Apple-Chef Tim Cook wird diese Uhr immer einen besonderen Platz einnehmen. Die Apple Watch war schließlich das erste Produkt, das allein unter seiner Führung entwickelt und 2014 vorgestellt wurde. Sie sollte dem Konzern langfristig neue Erlösquellen jenseits des Kerngeschäfts mit dem iPhone erschließen – und den Kunden eine praktische Variante zum Smartphone bieten.

Doch von einer Alternative konnte bislang kaum die Rede sein. Cooks ehrgeiziger Plan krankte stets daran, dass wesentliche Funktionen der Uhr wie Telefonieren, Nachrichten oder Musikstreaming nur funktionierten, solange sich das internetfähige iPhone in der Nähe befand. Bis auf wenige Ausnahmen, darunter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%