Kolumne – Future Lab
Googles Sturmhelfer

PremiumMillionen Menschen in den zerstörten Gebieten Puerto Ricos können auch zwei Wochen nach dem Hurrikan weder Telefon noch Internet nutzen. Für Googles ehrgeiziges „Project Loon“ ist es die Chance zu beweisen, was es kann.

Die fetten Jahre sind vorbei. Das gilt zumindest für „X“, die Ideenfabrik von Alphabet, wo Ingenieure „Moonshots“ austüfteln – so nennt der Konzern seine risikoreichen Wetten auf die Zukunft. Jedes Quartal schmälern die „anderen Wetten“, zu denen „X“ gehört, die Bilanz. Die Konzernmutter hat den Berufsvisionären deshalb mehr Kostenkontrolle verordnet. Die „X“-Firmen müssen zeigen, dass Alphabet mit ihnen irgendwann Geld verdienen kann.

Dem ehrgeizigen „Project Loon“, das mit Hilfe von Ballons nicht vernetzte Gegenden mit einem Internetanschluss versorgen will, gelang dazu nun ein wichtiger Schritt. Das „X“-Team erhielt von der US-Behörde Federal Communications Commission (FCC) eine vorübergehende Erlaubnis, vom...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%