Medien
Axel Springer ernennt neuen Finanzvorstand

Das Medienhaus Axel Springer hat einen neuen Finanzvorstand: Julian Deutz tritt die Nachfolge von Lothar Lanz an. Lanz wechselt zum gleichen Zeitpunkt in den Aufsichtsrat. Das teilte Axel Springer in Berlin mit.
  • 0

BerlinJulian Deutz (45) wird neuer Finanzvorstand beim Medienhaus Axel Springer. Der Aufsichtsrat habe Deutz mit Wirkung zum 1. Januar 2014 in den Vorstand berufen.

Er trete dann die Nachfolge von Lothar Lanz an, der zum gleichen Zeitpunkt in den Aufsichtsrat wechsele, teilte Axel Springer am Dienstag in Berlin mit.

Deutz ist seit Oktober 2010 Leiter des Bereichs Konzerncontrolling. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen beim Unternehmen inne. Lanz gehört dem Vorstand seit Mai 2009 an, zuvor war er in gleicher Position für die ProSiebenSat.1 Media AG tätig.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medien: Axel Springer ernennt neuen Finanzvorstand"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%