Medienbericht
NSN plant Anleihe über 750 Millionen Euro

Premiere für Nokia Siemens Networks am Anleihemarkt: Der angeschlagene Telekomausrüster will sich nach Informationen von Bloomberg erstmals Geld von Investoren leihen – insgesamt bis zu 750 Millionen Euro.

LondonDer angeschlagene Telekomausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) will sich offenbar erstmals Geld am Anleihemarkt beschaffen. Das Unternehmen wolle mit der Ausgabe eines hoch verzinsten Papiers bis zu 750 Millionen Euro erlösen, erfuhr die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Mit den Einnahmen sollen die Verbindlichkeiten bei Banken gesenkt und die finanzielle Lage des Unternehmens verbessert werden. Noch sei aber keine endgültige Entscheidung über die Platzierung gefallen.

Zuvor hatte die „Financial Times“ über die geplante Ausgabe einer Anleihe im Frühjahr berichtet. Der Abbau von Bankverbindlichkeiten gilt als wichtige Voraussetzung für einen möglichen Börsengang des Unternehmens....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%