Medienkonzern mit steigenden Umsätzen
RTL trotzt der Fernsehkrise

PremiumDie RTL Group vermeldet steigende Umsatzzahlen – und das obwohl der TV-Werbemarkt in diesem Jahr insgesamt schrumpft. Die Bertelsmann-Tochter profitiert dabei auch vom Hype um „neue Götter“.

Düsseldorf, WienEine Prognose für den gesamten deutschen TV-Werbemarkt will Bert Habets, seit diesem Jahr neuer Co-Chef der RTL Group, zwar nicht wagen. Zu turbulent waren die Bewegungen am Aktienmarkt, die der Münchner Konkurrent Pro Sieben Sat 1 in den vergangenen Tagen durchlitt. Anfang der Woche hatte der Medienkonzern seine Prognose für den milliardenschweren TV-Markt in Deutschland gesenkt – und war von den Investoren regelrecht abgestraft worden. Zeitweise verloren die Aktien des Dax-Konzerns Pro Sieben Sat 1 um 15 Prozent.

RTL-Chef Habets ließ aber im Gespräch mit dem Handelsblatt am Mittwoch durchblicken, dass er die Probleme von Pro Sieben Sat...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%