Microsoft
Softwarehersteller startet Newsroom in Berlin

Microsoft hat in der deutschen Hauptstadt einen neuen Newsroom eröffnet. Insgesamt 70 internationale Mitarbeiter stellen dort Nachrichtenangebote für Dienste wie MSN, Bing oder für den Edge-Browser zusammen.
  • 0

BerlinMicrosoft hat einen internationalen Newsroom mit 70 Mitarbeitern in Berlin eröffnet. Dort werden seit Montag die Nachrichtenangebote auf MSN, der Suchmaschine Bing oder dem neueren Microsoft Browser Edge zusammengestellt. Außerdem werden verschiedenen Apps für Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und Polen von dort aus bestückt, wie der US-Konzern mitteilte. Mehrere Medienprodukte von Microsoft aus anderen Ländern sollen rasch folgen.

Microsoft betreibt den Newsroom allerdings nicht selbst. Diese Aufgabe übernimmt in Berlin die Firma C3 in Verbund mit der Redaktionsagentur wunder media.

Die Inhalte für deutschsprachigen Seiten und Apps beziehen die Redakteure unter anderem von der „Süddeutschen Zeitung“, „Handelsblatt“, „Bunte“ oder dem „kicker“-Sportmagazin.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Microsoft: Softwarehersteller startet Newsroom in Berlin"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%