MTV-Mutter legt Quartalszahlen vor
Viacom steigert Gewinn um 80 Prozent

HB NEW YORK. Es nannte vor allem den Verkauf seines Musikkatalogs Famous Music sowie dem Kinoerfolg „Transformers“. Zudem hätten sich die MTV-Kabelkanäle als äußerst erfolgreich erwiesen.

Viacom wies für das dritte Quartal einen Gewinn von 641,6 Mill. Dollar oder 96 Cent je Aktie aus. Ohne Sonderposten betrug das Ergebnis 65 Cent je Aktie, während Analysten im Durchschnitt mit 60 Cent gerechnet hatten. Der Umsatz stieg um 24 Prozent auf 3,27 Mrd. Dollar und übertraf ebenso die Markterwartungen. In der Filmsparte setzte der Konzern 57 Prozent mehr um, im Medien-Geschäft neun Prozent mehr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%