Prognose bekräftigt
LCD-Fernseher bescheren Sharp ein gutes Quartal

Der japanische Elektronikkonzern Sharp hat seinen Quartals-Gewinn dank einer starken Nachfrage nach seinen LCD-Fernsehern um 14 Prozent gesteigert. Da die Preise für diese Geräte in Deutschland nach der Fußball-WM rasant purzeln, werden die zukünftigen Quartale voraussichtlich schwieriger.

HB TOKIO. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, lag der operative Gewinn von April bis Juni nahezu erwartungsgemäß bei 40,43 Mrd. Yen (rund 274 Mill. Euro). Der Umsatz stieg um 12,6 Prozent auf 693,7 Mrd. Yen. Für das Gesamtjahr bekräftigte der Konzern seine Prognose für den operativen Gewinn von 180 Mrd. Yen. Der Preisverfall von Fernsehern mit LCD-Flachbildschirmen hatte sich nach der Fußball-WM in Deutschland beschleunigt, was zu Sorgen über die Entwicklung künftiger Quartalsergebnisse von Sharp führt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%