Prognose erhöht
Fujifilm erreicht neue Gewinn-Dimension

Im abgelaufenen Quartal hat der japanische Elektronikkonzern Fujifilm seinen Betriebsgewinn fast vervierfacht. Vor allem starke Verkäufe mit Endoskopen für medizinische Untersuchungen und ein gutes Geschäft mit Zubehör für Flachbildschirme trugen zu dem kräftigen Wachstum bei.

HB TOKIO. Das Unternehmen bezifferte den operativen Gewinn für die drei Monate von April bis Juni am Freitag mit umgerechnet rund 368 Mill. Euro. Der Umsatz stieg um knapp fünf Prozent auf gut vier Mrd. Euro. Wachstumstreiber waren auch der schwächere Yen und eine starke Nachfrage nach Digitalkameras.

Für die erste Hälfte des bis Ende März 2008 laufenden Geschäftsjahres hob Fujifilm die Prognose für das Betriebsergebnis um 15 Prozent auf 614 Mill. Euro an. Die Erwartungen für das Gesamtjahr ließ der Konzern indes unverändert. Fujifilm ist der zweitgrößte Hersteller von Endoskopen nach Olympus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%