Rekord beim Börsenwert
Apple knackt 600-Milliarden-Dollar-Marke

Während der Wert von Facebook fällt und fällt, ist Apple im Höhenflug. Eine Aktie kostet mittlerweile fast 650 Dollar – das Unternehmen ist damit so teuer wie noch nie. Grund sind Spekulationen über neue Produkte.
  • 19

New York/CupertinoDie Vorfreude auf ein neues iPhone und ein mögliches kleineres iPad sowie Spekulationen über große Pläne im Fernsehgeschäft haben den Wert von Apple erstmals über die magische Marke von 600 Milliarden Dollar getrieben. Am Freitag stieg der Kurs bis zum Ende des Handels in New York um annähernd zwei Prozent. Die einzelne Aktie kostete 648,11 Dollar.

Der Gesamtwert des kalifornischen Elektronikkonzerns erreichte damit zum Börsenschluss knapp 608 Milliarden Dollar. Umgerechnet sind das 493 Milliarden Euro. Für das Geld könnte man grob gerechnet die kompletten Top Ten des deutschen Leitindex Dax kaufen, die Crème de la Crème der deutschen Wirtschaft: Von Siemens über SAP bis hin zu Daimler und Volkswagen.

Selbst verglichen mit US-Schwergewichten ist Apple eine Klasse für sich: Der einst wertvollste Konzern der Welt, der Ölmulti ExxonMobil, kommt derzeit auf 408 Milliarden Dollar. Ihn hatte Apple nach dem bahnbrechenden Erfolg des iPhone-Handys und des iPad-Tablets vor einem Jahr überholt. Google kommt auf einen Wert von 221 Milliarden Dollar und Microsoft auf 259 Milliarden.

Das „Wall Street Journal“ hatte am Mittwoch berichtet, Apple verhandele mit US-Kabelnetzbetreibern über eine eigene sogenannte Set-Top-Box. Das Gerät wird benötigt, um digitales Fernsehen zu empfangen. Bislang kommen die Boxen von Herstellern wie Samsung und werden von den Kabelfirmen gegen eine Gebühr an die Zuschauer verliehen. Sollte Apple in diesen Markt vordringen können, winkten dem Konzern neue Milliardengeschäfte.

Für diesen Herbst wird auch die nächste iPhone-Generation erwartet. Medienberichten zufolge soll das iPhone 5 unter anderem einen größeren Bildschirm bekommen. Zuletzt wurde in den USA über eine Vorstellung am 12. September spekuliert.

Seite 1:

Apple knackt 600-Milliarden-Dollar-Marke

Seite 2:

Gelddruckmaschine Apple

Kommentare zu " Rekord beim Börsenwert: Apple knackt 600-Milliarden-Dollar-Marke"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Von den tablet PCs die ich mir angeschaut hatte, hatte mich keines sowohl in der unteren Preisklasse als auch in der mittleren des einfachsten Ipad 3s ueberzeugt. Allen anderen Anbietern fehlt es irgendwo an etwas. Ich denke, dass Apple technologisch irgendwo zur Zeit noch die Nase vorn hat. Und damit meine ich nicht das theoretisch moegliche and Hardware, sondern, wie sie verschiedene Technologien verbinden und geschickt auswaehlen. Was ist essentiell, was kann man auch eine Nummer kleiner einbauen? Was mich an Apple bisher immer gestoert hat war das Restriktive an den OS und der iTunes software. Aber mit dem Tablet PC habe ich endlich etwas, wo ich mobil Alles machen kann, was ich noetig habe. Internet, Schreiben, Kartendienst, Kalender-Funktionen. Dafuer muss ich nicht am OS herumtuefteln koennen. Deshalb war das Ipad letztendlich die einzig richtige Wahl, und das obwohl ich liebend gerne zur Konkurrenz gegriffen haette, auch des Geldbeutels willen.

  • Schade, dass es hier im Handelsblattforum so wenig konstruktive und "anständige" Kommentare gibt. Fällt mir leider immer wieder auf...

    Ich mag gerne Wissen, was Andere über Themen/Artikel denken und diskutieren. Aber im Handelsblatt sind die Kommentare wirklich besonders hirnlos (mit wenigen Ausnahmen). Nun, mit Bildzeitung&Co habe ich keine Erfahrung, da ist es vielleicht schlimmer...

    Ich habe oft genug im Forum mitgelesen und verabschiede mich auf nimmer Wiedersehen...

  • Aber Sie!! Sie haben Sonderschul-Deutschkenntnisse: Da hat wohl jemand
    1. keine Deutschkentisse
    2. keine Geschichtekentnisse
    Sehen Sie oben, wie man Kenntnisse schreibt oder - hier. Sie erliegen wohl schon seit Jahren dem iPhone/iPAD-Wahn??? iPhone steht für Idiotenphone, iPAD entsprechend!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%