Software-Hersteller
Cognos schließt Verkauf nicht aus

Der kanadische Software-Hersteller Cognos schließt einen Verkauf des Unternehmens nicht aus. Zwar wolle der Konzern unabhängig bleiben, sagte Vizepräsidentin Mychelle Mollot am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters. Dies sei aber auch bei einem Verkauf möglich.

HB BOSTON. Erst am Sonntag hatte die deutsche SAP angekündigt, den Cognos-Rivalen Business Objects für fünf Mrd. Dollar zu kaufen. Die Firma ist auf Business-Intelligence-Software spezialisiert, mit der sich große Mengen von Daten auf Trends und Muster hin untersuchen lassen. Der SAP-Rivale Oracle hatte zu Jahresbeginn den kleineren Business-Objects-Konkurrenten Hyperion für rund 3,3 Mrd. Dollar gekauft, was nur noch Cognos als unabhängigen Anbieter von Business-Intelligence-Software übrig ließ.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%