Softwarebranche
Software AG übertrifft Gewinnerwartungen

Der Softwarehersteller Software AG hat die Erwartungen von Analysten übertroffen. Mit einem starken dritten Quartal konnte das Unternehmen Umsatz und Gewinn steigern - und gibt einen neuen Jahresausblick.
  • 0

HB DARMSTADT. Deutschlands zweitgrößter Softwarehersteller Software AG hat im dritten Quartal die Gewinnerwartungen übertroffen und einen neuen Jahresausblick gegeben. Die Darmstädter stellten am Donnerstag einen Umsatz zwischen 835 und 845 Mio. Euro bei einer EBIT-Marge von 25 bis 25,5 Prozent in Aussicht. Im Sommer hatten sie ihre ursprünglichen Ziele wegen der Übernahme von IDS Scheer über den Haufen geworfen. Im dritten Quartal fiel der Umsatz wie erwartet von 180,1 auf 175 Mio. Euro.

Einschließlich des Zukaufs IDS Scheer, der seit dem 20. August konsolidiert wird, erhöhte sich der Umsatz auf 214 Mio. Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern erhöhte sich von 48,7 auf 56 Mio. Euro (Prognose: 43 Mio Euro). Damit lag die EBIT-Marge bei 26,7 Prozent. Der Überschuss lag mit 38 Mio. Euro deutlich über den Erwartungen. Dazu trug IDS Scheer 0,4 Mio. Euro bei.

Kommentare zu " Softwarebranche: Software AG übertrifft Gewinnerwartungen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%