IT + Medien
Sony erhöht die Jahresprognose

Der japanische Unterhaltungskonzern Sony rechnet für das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem deutlich höheren Gewinn als erwartet.

HB TOKIO. Als Grund für die Entwicklung gab das Unternehmen Wechselkursauswirkungen und Steuergutschriften an.

Der Netto-Gewinn für das Geschäftsjahr 2003/2004 zum 31. März dürfte bei 88 Mrd. Yen (680 Mill. Euro) liegen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. In früheren Prognosen waren Sony und Analysten von einem Gewinn von 55 Milliarden Yen ausgegangen. Verbessert habe sich auch die Ertragssituation in der Film- und der Finanzsparte. Diese Zugewinne seien jedoch durch vorgezogene Kosten von Umstrukturierungsmaßnahmen ausgeglichen worden.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%