Start soll in den nächsten Monaten sein
Giga TV plant eine digitale Sportschau

Der zum amerikanischen Medienkonzern NBC Universal gehörende deutsche Fernsehsender Giga TV will einen Spielesender rund um das Thema Sport gründen.

DÜSSELDORF. "Wir wollen mit einem Spiele-Sender namens E-Sports - eine Art digitale Sportschau - starten", sagte Geschäftsführer und Gesellschafter Helmut Keiser dem Handelsblatt (Montagausgabe). Der digitale Kanal solle womöglich schon in den nächsten Monaten starten.

"Wir sprechen mit allen Kabelgesellschaften über unseren neuen Spiele-Sender. Wir können bei den richtigen Voraussetzungen sehr kurzfristig starten. Am Anfang wird der E-Sports-Kanal mit einem Budget von zwei Mill. Euro sechs Stunden live senden", sagte der TV-Unternehmer. Der neue Spielesender soll sich mittelfristig nicht allein durch Werbung, sondern auch über eine monatliche Gebühr refinanzieren. Die Zahl der potenziellen Abonnenten wird aber relativ klein sein. "Wir sehen für einen auf E-Sports spezialisierten Kanal eine Community von zunächst rund 100 000 Zuschauer", kündigte Kaiser an. Auch mit potenziellen Werbekunden, die offenbar vor allem aus der Computer-, Telekom- und Spielewelt kommen, sei bereits gesprochen worden. "Das Online-Gaming wird im digitalen Zeitalter eine bedeutende Rolle spielen", ist sich der TV-Internetpionier Keiser sicher.

Bisher betreibt NBC Giga in Düsseldorf den Internet- und Computerfreak-Kanal Giga TV, der vom Zusammenspiel zwischen Fernsehen und Internet lebt. Der defizitäre Kanal soll nach Unternehmensangaben erstmals seit seiner Gründung Ende 1998 die Gewinnzone erreichen. Ursprünglich wollte der Kanal schon im letzten Jahr schwarze Zahlen abliefern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%