Tech-Konzerne gegen Trump
„Wir dürfen diesen Hass nicht erlauben“

Apple-Chef Tim Cook rückt mit einem emotionalen Brief an seine Mitarbeiter von US-Präsident Trump ab. Wie der iPhone-Hersteller positionieren sich viele Tech-Konzerne gegen die neue Rechte – und ergreifen Maßnahmen.

DüsseldorfDie Ereignisse der vergangenen Tage haben Apple-Chef Tim Cook tief getroffen: Charlottesville. Brennende Fackeln. Ultrarechte, die „Juden werden uns nicht ersetzen“ rufen. Ein Auto rast in eine Gruppe von Gegendemonstranten. Menschen liegen blutend auf der Straße. Schreie. Eine junge Frau stirbt. Ein US-Präsident, der sich nicht klar gegen die Rechten positioniert, sondern den Gegendemonstranten eine Mitschuld gibt. Zweimal.

Was in Charlottesville passiert sei, habe keinen Platz in ihrem Land, schrieb Cook daraufhin am Mittwoch in einen Brief an seine Mitarbeiter. Hass sei Krebs und zerstöre unkontrolliert alles in seinem Weg. Die Geschichte habe das wieder und wieder gezeigt, sowohl...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%