Premium Trend zu digitalen Assistenten Wenn Maschinen denken lernen

Das Düsseldorfer Start-up Cognigy AI hilft Firmen, Sprachassistenten im Kundendienst einzusetzen. Es setzt damit auf einen Trend, der die Welt der Marken und der alltäglichen Kommunikation nachhaltig verändern dürfte.
Wenn Kunden mit Sprachassistenten reden, müssen sie eine bestimmte Marke nennen, von der sie etwas kaufen wollen. Quelle: picture alliance/AP Photo
Amazon Echo

Wenn Kunden mit Sprachassistenten reden, müssen sie eine bestimmte Marke nennen, von der sie etwas kaufen wollen.

(Foto: picture alliance/AP Photo)

DüsseldorfSprechende Teddybären konnte K.I.T.T. nicht leiden: Dem mit künstlicher Intelligenz versehenen Kuscheltier verweigerte er jegliche Kommunikation. Mit dem plüschigen Ding habe er nichts gemein, und seine geistigen Fähigkeiten seien dem des Stoffbären weit überlegen. Damit hatte er vermutlich recht: Das intelligente Auto aus der Erfolgsserie „Knight Rider“ parlierte mit seinem Fahrer Michael Knight stets auf menschlichem Niveau. Das war in den 1980er-Jahren – und ungefähr so fiktiv wie der Mauerfall schienen damals auch K.I.T.T. und „Mighty Mouth“, der sprechende Teddybär.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Trend zu digitalen Assistenten - Wenn Maschinen denken lernen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%