Übernahme
SAP kauft Software-Partner Visiprise

Der weltgrößte Firmensoftware-Hersteller SAP will den Software-Partner Visiprise aus den USA übernehmen. Visiprise bedient rund 60 Großunternehmen aus der Auto-, Luftfahrt-, Technologie- und Medizintechnik-Branche.

HB STUTTGART. Mit dem Zukauf werde das Software-Angebot für Kunden aus der Fertigungsindustrie verbessert, teilte SAP mit. Über den Kaufpreis für Visiprise mit rund 300 Beschäftigten in Kalifornien, Großbritannien und der Ukraine wurden keine Angaben gemacht. Eine mit der Situation vertraute Person sagte, die Übernahme koste einen einstelligen Millionenbetrag in Euro. Die Transaktion soll nach Zustimmung der Kartellbehörden im Juli unter Dach und Fach gebracht werden.

Visiprise bedient rund 60 Großunternehmen aus der Auto-, Luftfahrt-, Technologie- und Medizintechnik-Branche. SAP vertreibt die Software von Visiprise seit Sommer vergangenen Jahres unter eigenem Namen und finanzierte die Expansion des kleineren Konkurrenten seit dem Jahr 2006 mit. Mit der von Visiprise angebotenen Software könnten die industrielle Fertigung, die Produktionsplanung und die Betriebssteuerung verzahnt werden, begründete SAP die Übernahme.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%