US-Netzwerkausrüster
Juniper steigert Quartalsgewinn leicht

Der US-Netzwerkausrüster Juniper Networks hat seinen Gewinn im ersten Quartal leicht gesteigert. Die Erwartungen der Analysten wurden jedoch nicht erreicht.

HB SEATTLE. Das Netto-Ergebnis sei auf 75,8 Millionen Dollar oder 13 Cent je Aktie von 75,4 Millionen Dollar ein Jahr zuvor gestiegen, teilte der kleinere Konkurrent von Cisco Systems am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit.

Der Umsatz sei auf 566,7 Millionen Dollar von 449,1 Millionen Dollar im Vorjahr gewachsen, teilte Juniper weiter mit. Analysten hatten Einnahmen von 571,3 Millionen Dollar prognostiziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%