Verhandlungen über Aktientausch
Indische Reliance und MTN konkretisieren Fusionsgespräche

Der zweitgrößte indische Mobilfunkbetreiber Reliance Communications und die südafrikanische MTN konzentrieren ihre Fusionsgespräche Medien zufolge auf einen Aktientausch.

HB BOMBAY. Über die Grundlagen des Zusammengehens seien sich beide Seiten einig, berichtete die „Economic Times“ am Montag unter Berufung auf Kreise. Derzeit werde noch über die konkrete Form des Aktiengeschäfts gesprochen. Der „Business Standard“ berichtete, die Prüfung der Bücher werde wohl bis zur kommenden Woche abgeschlossen sein und bezog sich dabei ebenfalls auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Reliance hatte Ende Mai mitgeteilt, mit MTN exklusive Gespräche über eine Fusion aufgenommen zu haben. Bei einem Zusammenschluss würde ein 63 Mrd. Dollar schwerer Telekomgigant entstehen. Einige Tage zuvor waren die Fusionsgespräche zwischen MTN und dem größten indischen Mobilfunkbetreiber Bharti Airtel geplatzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%