Vorläufiges Ende auch für in Lizenz gefertigte deutsche Traditionsmarke Contax
Kyocera steigt bei Digitalkameras aus

Der Wettbewerb bei Digitalkameras fordert neue Opfer. Als erster namhafter japanischer Hersteller zieht sich die Kyocera Corp. aus diesem Markt zurück. Das bedeutet auch das Aus für die deutsche Traditionsmarke Contax aus dem Hause Carl Zeiss AG.

TOKIO/DÜSSELDORF. Die Produktion von in Lizenz gefertigten Contax-Kameras in Japan und China werde im Sommer eingestellt, sagte ein Firmensprecher dem Handelsblatt. Im September werde die letzte Kamera ausgeliefert. Contax war bekannt für hochwertige analoge Mittelformat-Kameras. Konkurrenten waren Nobelhersteller wie Hasselblad und Mamiya, aber auch der ebenfalls angeschlagene Kamerabauer Leica.

Kyocera-Modelle (früher auch Yashica) werden bereits seit Herbst 2004 nicht mehr produziert. Das Kamerageschäft stellt allerdings nur einen geringen Teil des Konzernumsatzes dar. Kyocera fertigt in erster Linie Spezialteile aus Keramik sowie Drucker und Kopierer.

„Die Preise für Digitalkameras sind stärker gefallen, als wir erwartet haben“, begründet der Kyocera-Sprecher die Entscheidung. Kamerakomponenten für Mobiltelefone will das Unternehmen aus der ehemaligen japanischen Kaiserstadt Kyoto jedoch weiter bauen.

Die Zukunft der Marke Contax hängt noch in der Luft: „Dazu können wir uns derzeit nicht äußern“, heißt es aus der Firmenzentrale. Kornelius Müller, Marketingleiter im Bereich Foto-Objektive beim Kyocera-Partner Carl Zeiss, sagte: „Es gibt langfristige Lizenzverträge. Ich gehe davon aus, dass sich beide Unternehmen bald zusammensetzen und über die weitere Entwicklung sprechen werden.“ Carl Zeiss liefert auch Objektive für Sony- und Hasselblad-Kameras. Die Fertigungsstopp für Contax-Objektive werde keine Auswirkungen auf den Zeiss-Standort Oberkochen haben, sagte Müller. Das Unternehmen konnte in den vergangenen Jahren im Bereich Filmkamera-Objektive (für Kinofilme) kräftig wachsen, und die Kooperation mit Sony laufe „sehr erfreulich“.

Seite 1:

Kyocera steigt bei Digitalkameras aus

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%