Chipindustrie

Wie gut Europa die digitale Transformation gelingt, hängt entscheidend auch von ihnen ab.

(Foto: Bloomberg)

Premium Wachsende Konkurrenz aus Asien und USA Europäische Chipindustrie schlägt Alarm – und will mehr EU-Hilfen

Die EU müsse sich besser um ihre Halbleiterbranche kümmern, fordert Infineon-Chef Reinhard Ploss. Denn Europa fällt in der Zukunftstechnologie immer weiter zurück.

München, Brüssel, WienDie Lage ist ernst. Rund zwei Jahrzehnte lang wurde in Europa keine einzige große, moderne Chipfabrik mehr errichtet. Stattdessen zogen die Hersteller vor allem ein Werk nach dem anderen in Asien in die Höhe, wo Regierungen bereit sind, Milliarden in die wichtige Zukunftstechnologie zu stecken.

Unter den zehn führenden Halbleiterproduzenten der Welt findet sich mit NXP aus den Niederlanden inzwischen nur noch ein europäischer Anbieter – der auch bald verschwinden könnte: Der US-Konzern und Rivale Qualcomm versucht, die ehemalige Philips-Tochter NXP zu übernehmen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Wachsende Konkurrenz aus Asien und USA - Europäische Chipindustrie schlägt Alarm – und will mehr EU-Hilfen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%