Wachstum im Mittelstand
Viel Optimismus bei SAP

Der Software-Konzern SAP ist sehr zufrieden mit dem Geschäft mit seinen mittelständischen Kunden in Deutschland. Überhaupt spürt das IT-Unternehmen ein nach wie vor günstiges Klima in seiner Branche.

HB ZÜRICH. „Ich kann sagen, dass wir vor allem im Mittelstand wachsen“, sagte der für die Region Europa, Asien und Naher Osten (EMEA) zuständige SAP-Manager Ernie Gunst der schweizerischen Wirtschaftszeitung „Finanz und Wirtschaft“ in einem Interview. In diesem Bereich steige der Umsatz um Werte „klar oberhalb von 15 Prozent“. Der deutsche Hersteller von Unternehmenssoftware hatte lange Probleme, in das Geschäft mit kleineren und mittleren Firmen vorzudringen. Mit der neuen internetgestützten Mittelstands-Softwarelösung „Business by Design“ rechne SAP erst ab 2010 mit signifikanten Umsätzen, sagte Gunst.

Für das laufende vierte Quartal gab sich Gunst optimistisch: „Im Vorjahr war das letzte Vierteljahr ein historischer Rekord, die Messlatte ist also sehr hoch. Aber wir sind gut unterwegs.“ Analysten hatten sich enttäuscht gezeigt, dass SAP nach einem Wachstum der Software- und softwarebezogenen Erlöse im dritten Quartal seine Erwartungen nicht höher geschraubt, sondern nur Zuwächse am oberen Ende der Spanne von 12 bis 14 Prozent in Aussicht gestellt hatte. Das Investitionsklima in der IT-Branche sei nach wie vor gut. „Wir spüren keine Zurückhaltung“, sagte der SAP-Manager. Besonders gut laufe das Geschäft mit dem Einzelhandel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%