Western Wireless will Tochter abgeben
Telering steht zum Verkauf

Telering, die österreichische Mobilfunktochter des US-Telekomkonzerns Western Wireless, soll verkauft werden.

HB WIEN. „Die Gespräche sind in einem sehr weit fortgeschrittenen Stadium“, sagte Telering-Chef Michael Krammer der Nachrichtenagentur Reuters am Montag. Dem Eigentümer lägen viele Angebote vor und diese würden nun geprüft, sagte Krammer. Von wem die Angebote stammten, sagte er aber nicht.

Wie die „Financial Times Deutschland“ (Montagausgabe) berichtete, prüfen Deutschlands führendes Mobilfunkunternehmen T-Mobile und der Energiekonzern Eon eine Übernahme von Telering. Beide Unternehmen hätten die Kaufunterlagen für Österreichs viertgrößten Mobilfunkanbieter angefordert, hieß es ohne Angabe von Quellen. Eon und T-Mobile wollten zu dem Bericht keine Stellungnahme abgeben. „Das kommentieren wir nicht“, sagten Sprecher beider Unternehmen am Montag übereinstimmend.

Für Eon mache eine solcher Zukauf überhaupt keinen Sinn, urteilte ein Analyst einer Frankfurter Großbank. Das Unternehmen verfolge ganz klar die Strategie, nur ins Kerngeschäft zu investieren. Eon hält in Österreich noch eine Beteiligung am Mobilfunkunternehmen One. Sie steht aber auf der Verkaufsliste des Konzerns. One verfügt über einen Marktanteil von 19 %.

Analysten in Wien sehen auch keinen Sinn einer Übernahme durch T-Mobile im gesättigten österreichischen Markt. „Ich denke, die T-Mobile hat derzeit andere Sorgen als sich in einem umkämpften Markt Anteile zu kaufen“, sagte der Analyst.

Telering hat nach Information des österreichischen Telekom-Regulators einen Marktanteil in Österreich von 11,8 %. Das Unternehmen ist in der Vergangenheit im Wettbewerb mit aggressiven Preismodellen aufgetreten. T-Mobile hält rund 25 % des Marktes, hinter dem Marktführer Telekom Austria mit A1, der rund 41 % hat.

Telering war ursprünglich von Versorgungsunternehmen gegründet worden. Mit 570 Mitarbeitern betreut die Gesellschaft heute rund eine Million Kunden, davon rund 900 000 im Mobilfunk. 2004 erzielte Telering einen Umsatz von 475 Mill. € und ein Betriebsergebnis vor Abschreibungen und Amortisation von 121 Mill. €. Den Wert von Telering bezifferte die „Financial Times Deutschland“ mit rund 600 Mill. €. In dem Unternehmen nahe stehenden Kreisen hieß es, Telering sei mindestens eine Milliarde Euro wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%