Wettbewerber vor Fusion
Neue Gegner für Qimonda

Der schwer angeschlagene Münchener Chipproduzent Qimonda muss sich auf einen verschärften Wettbewerb einstellen. Vier asiatische Konkurrenten haben Gespräche über eine Fusion begonnen. Ein Zusammenschluss der Speicherchiphersteller könnte für Qimonda fatale Konsequenzen haben.

MÜNCHEN. "Im Idealfall würden die vier Firmen unter einem Dach zusammen kommen", sagte Yukio Sakamoto, Chef des japanischen Qimonda-Wettbewerbers Elpida. Der Manager verhandelt derzeit mit den Taiwaner Halbleiter-Konzernen Powerchip, Rexchip und Promos. Ziel ist es, die Kosten durch einen Zusammenschluss drastisch zu senken.

Sollten die Gespräche erfolgreich sein, würde dies das Geschäft mit sogenannten Dram-Chips stark verändern. Derzeit verdient auf dem knapp 30 Mrd. Dollar schweren Markt nur Branchenführer Samsung Geld. Doch die vier Konkurrenten könnten nach einer Fusion von der Größe her mit dem koreanischen Konzern mithalten. Sie stehen zusammen wie Samsung für knapp ein Viertel des Marktes.

Qimonda käme durch die Fusion weiter in Bedrängnis, denn die mit knapp zehn Prozent Marktanteil eher kleine Tochter von Infineon steht momentan ohne Partner da. Bis vor wenigen Monaten haben die Deutschen noch mit Nanya aus Taiwan zusammengearbeitet, doch die Taiwaner wechselten zum US-Konzern Micron. Daraufhin schloss Qimonda ein Abkommen mit Elpida, das aber wieder aufgelöst wurde. Auch mit Promos hat Qimonda einige Jahre kooperiert.

Die Lage in der Branche ist katastrophal. Dies beweisen die vergangene Woche veröffentlichten Zahlen von Micron. Die Amerikaner haben in dem am 4. Dezember zu Ende gegangenen ersten Quartal ihres Geschäftsjahres einen Verlust von 706 Mio. Dollar eingefahren, nach 262 Mio. Dollar Verlust ein Jahr zuvor. Das Minus ist mehr als doppelt so hoch, wie Analysten erwartet hatten. Der Umsatz fiel gegenüber dem Vorjahr um knapp neun Prozent auf 1,4 Mrd. Dollar. Es ist der achte Quartalsverlust in Folge.

Seite 1:

Neue Gegner für Qimonda

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%