Wiesenhof-Werbung
„Bereit für die größte Wurst des Sommers?“

Der Komiker Atze Schröder macht sich in seinem jüngsten Werbespot für den Wurstfabrikanten Wiesenhof über Gina-Lisa Lohfink lustig. Die Prominente steht derzeit vor Gericht. Warum sich nun auch der Werberat einschaltet.

DüsseldorfDer Komiker Atze Schröder pflegt das Proletenimage. Mit Lockenkopf, auffälliger Brille, engem Hemd – und schönem Ruhrpott-Slang. Normalerweise fliegen ihm die Herzen nur so zu, er ist ein Sympathieträger, durch und durch.

Doch mit seinem jüngsten Werbespot für den Wurstfabrikanten Wiesenhof hat er einen ordentlichen Reinfall erlebt. „Bereit für die größte Wurst des Sommers“,  fragt der Komiker und hält eine glänzende Grillwurst in die Kamera. Dann Gekicher und Glucksen, und Schröder antwortet sich selbst mit fröhlicher Stimme: „Danach müssen Gina und Lisa erstmal in die Traumatherapie.“

Der „Würste-und-Mädchennamen“-Witz des Werbespots erschließt sich ohnehin nur wenigen Menschen. Man ahnt: Es...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%