Wirtschaftsprofessorin Sarah Spiekermann-Hoff
„Ich möchte mir Privatsphäre erkaufen“

PremiumDie Autorin des Buchs „Networks of Control“, Sarah Spiekermann-Hoff, spricht im Interview über totale Überwachung im Internet, Personalabteilungen, die Daten einsammeln, und plötzliche Werbung für Antidepressiva.

Sinnlos auf Facebook die Zeit zu vertrödeln, das kann Sarah Spiekermann-Hoff nicht passieren. Auch auf Google verzichtet sie. Als die BWL-Professorin von der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien an ihrer wissenschaftlichen Arbeit über Werbenetzwerke im Internet saß, wurde ihr erst so richtig bewusst, wie weit die Überwachung von Nutzern im Internet reicht. Also hat sie für sich selbst Konsequenzen gezogen – und das Buch „Networks of Control“ geschrieben.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%