Zwischenbilanz
ST Microelectronics mit Umsatz- und Gewinnanstieg

Der größte europäische Chiphersteller ST Microelectronics hat im dritten Quartal dank hoher Nachfrage in den Segmenten Telekom, Industrie und Verbrauchermarkt Umsatz und Gewinn gesteigert.

dpa-afx PARIS. Der Umsatz sei von 2,247 Mrd. Dollar vor einem Jahr auf 2,513 Mrd. Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Paris mit. Der Bruttogewinn stieg von 766 auf 904 Mill. Dollar. Damit erzielte ST eine Bruttomarge von 36,0 Prozent nach 34,1 Prozent vor einem Jahr. Unterm Strich erhöhte sich der Stmicro-Gewinn von 89 auf 207 Mill. Dollar. Auf die einzelne Aktie gerechnet legte der Gewinn von zehn auf 22 Cent zu.

Für das vierte Quartal peilt Unternehmenschef Carlo Bozotti eine Bruttomarge zwischen 36 und 38 Prozent an. Der Umsatz soll sich im Vergleich zum Vorjahresquartal in einer Spanne zwischen minus ein...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%