Container-Reedereien
Ruinöser Preiskrieg auf den Weltmeeren

Auf hoher See herrscht Krieg - Preiskrieg. Die großen Container-Reedereien kämpfen mit Billigtarifen um Marktanteile und lassen die gesamte Branche leiden. Ein Umdenken scheint nur langsam in Gang zu kommen.

DüsseldorfDie Zahlen sprechen für sich: Maersk Line, die größte Container-Reederei der Welt, hat im vergangenen Jahr einen operativen Verlust von 483 Millionen Dollar (Ebit) verbucht. Das gab das Unternehmen am Montag in Kopenhagen bekannt. Im Jahr 2010 hatte die Schifffahrtssparte des dänischen Konglomerats A.P. Møller-Maersk noch 2,8 Milliarden Dollar Gewinn gemacht.

Alle Container-Reedereien zusammen sollen 2011 sogar ein Minus von 5,2 Milliarden Dollar eingefahren haben. Und das, obwohl immer mehr Güter auf den Ozeanen in Standardcontainern unterwegs sind. Der weltweite Seecontainer-Verkehr wuchs im vergangenen Jahr um 6,5 Prozent. Das geht aus einer Studie der Londoner Beratungsfirma Drewry hervor, die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%