Ab 1. September
Gent wechselt zu US-Investmentbank Lehman Bros

Chris Gent, der Chef des größten europäischen Mobilfunkanbieters Vodafone, wechselt in die Führungsetage der US-Investmentbank Lehman Brothers.

Reuters LONDON. Wie das US-Bankhaus am Donnerstag mitteilte, wird Gent ab 1. September als Non-Executive Director einsteigen. Der 55-jährige Gent war in Deutschland vor allem während des Übernahmekampfes um die Mannesmann AG einer breiteren Öffentlichkeit bekannt geworden. Gent beendet sein Engagement bei Vodafone am 30. Juli. In der Amtszeit Gents hat sich Vodafone zu einem der größten Unternehmen der Welt entwickelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%