Management
Änderung von Statistikgesetzen

Im Bundesgesetzblatt I Nr. 32 vom 13. 6. 2005 S. 1534 ff. ist das Gesetz zur Änderung des ...



Im Bundesgesetzblatt I Nr. 32 vom 13. 6. 2005 S. 1534 ff. ist das Gesetz zur Änderung des Statistikregistergesetzes und sonstiger Statistikgesetze vom 9. 6. 2005 verkündet worden. Durch Änderungen des Statistikregistergesetzes, des Bundesstatistikgesetzes, des Handwerkstatistikgesetzes und des Verwaltungsdatenverwendungsgesetzes wird sichergestellt, dass auch nach Änderung der Handwerksordnung nicht nur die Handwerke nach Anlage A, sondern auch die nunmehr zulassungsfreien Handwerke in die Auswertung des Statistikregisters und die Anwendung des Verwaltungsdatenverwendungsgesetzes einbezogen werden. Die Neufassung des § 13a BStatG sowie die Änderung des § 8 StatRegG und des § 1 VwDVG erlauben den statistischen Ämtern, bei ihnen bereits vorhandene Daten in größerem Umfang und in einem weniger aufwändigen Verfahren zu verwenden. Der neu eingefügte § 9 StatRegG ermöglicht den statistischen Ämtern des Bundes und der Länder die Übermittlung von Einzelangaben an die abgeschotteten Kommunalstatistikstellen. Das Gesetz ist am 14. 6. 2005 in Kraft getreten.



Quelle: DER BETRIEB, 17.06.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%