Premium Airbus-Vorstand Fabrice Brégier Erfolgreicher Ausstand

Fabrice Brégier kann Airbus mit einem letzten großen Erfolg verlassen: Die scheidende Nummer zwei beim europäischen Flugzeugbauer hat es geschafft, die Zukunft des Riesenfliegers A380 vorerst zu sichern.
Mehr als zehn Jahre lang hat er die Sparte Zivilflugzeuge bei Airbus geleitet. Quelle: Bloomberg/Getty Images
Fabrice Brégier

Mehr als zehn Jahre lang hat er die Sparte Zivilflugzeuge bei Airbus geleitet.

(Foto: Bloomberg/Getty Images)

ParisFabrice Brégier, seit Jahren die Nummer zwei beim europäischen Flugzeugbauer Airbus und verantwortlich für die Zivilflugzeuge, verabschiedet sich mit einem Großauftrag von seinem Arbeitgeber. Im Februar wird der 56 Jahre alte Franzose Airbus verlassen. Seit Langem schon haben Brégier und der ebenfalls aus dem Unternehmen ausscheidende Chefverkäufer John Leahy versucht, einen Anschlussauftrag für den Riesenflieger A380 zu ergattern.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Airbus-Vorstand Fabrice Brégier - Erfolgreicher Ausstand

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%