Animierte Figuren im Internet sollen die Kosten senken
Wer ist Ihr Hauptfeldwebel?

Den Anfang machte der Strahlemann Robert T-Online. Die computerblondierte Figur war vor vier Jahren überall zu sehen: Im Fernsehen, in Zeitungen, auf Plakatwänden und im Internet. Lautstark und sprühend vor Energie rühmte das Kunstwesen die Stärken von T-Online. Die Internetsparte der Deutschen Telekom wollte an die Börse, brauchte einen Fürsprecher und erschuf mit Robert einen Popstar.

HB DÜSSELDORF. Heute gehören die künstlichen Figuren mit menschlichem Angesicht zum Alltag, vor allem auf Internetseiten von Unternehmen. Die Avatare – so heißen die animierten Figuren in der Sprache der Programmierer – sollen nicht nur den anonymen Webseiten ein Gesicht geben, sondern am besten Kundenberater aus Fleisch und Blut ersetzen. Sie schenken den Besuchern ein Lächeln und beantworten einfache Fragen, etwa zu Produktpalette oder Lieferzeit.

Die Unternehmen hoffen, dass die künstlichen Mitarbeiter die Kosten in der Kundenkommunikation drücken. Die Idee: Je besser die Avatare auf Fragen antworten, desto seltener rufen die Kunden im Call-Center an. Sinkt die Zahl der Anrufer, dann sinken auch die Kosten für die Kundenbetreuung. Im Idealfall nähern sich die Kunstfiguren der Effizienz eines menschlichen Beraters – zum günstigeren Preis.

Weibliche Online-Berater finden sich im Netz weit häufiger als männliche. So berät die nüchterne Clara Patienten bei www.die-gesundheitsreform.de, die brave Pia begrüßt Gäste bei www.derclub.de und die handzahme Alberta gibt Auskunft bei www.bkkgesundheit.de.

Die Gespräche, die die künstlichen Berater führen müssen, drehen sich längst nicht nur ums Geschäft. Denn die Kommunikation im Netz folgt ganz eigenen Regeln: Rund ein Drittel der Fragen an die Avatare gelten intimen Wünschen, berichten Experten. „Hast du einen Freund?“ gehört dabei noch zu den harmlosen Fragen, mit denen Besucher der Webseiten ihre Neugier befriedigen wollen. Jede zwanzigste Frage dreht sich um Sex.

Seite 1:

Wer ist Ihr Hauptfeldwebel?

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%