Bausparkasse
Richard Klein wird neuer Chef bei Schwäbisch Hall

Seit Samstag verabschiedete sich bei Schwäbisch Hall der alte Chef in den Ruhestand. Am Sonntag hat Deutschlands größter Bausparkasse den Nachfolger bekannt gegeben.
  • 0

Schwäbisch HallBei Deutschlands größter Bausparkasse Schwäbisch Hall hat zum 1. Juni ein neuer Chef das Ruder übernommen. Nach Angaben des Unternehmens vom Sonntag hat nun Richard Klein den Posten des Vorstandsvorsitzenden inne. Vorgänger Matthias Metz hatte sich Ende Mai in den Ruhestand verabschiedet.

Klein war von 2006 an Privatkunden-Vorstand und stellvertretender Vorstandssprecher der Hamburger Sparkasse (Haspa), ab 2012 zudem Mitglied des Vorstands der Haspa-Finanzholding.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bausparkasse: Richard Klein wird neuer Chef bei Schwäbisch Hall"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%