Britta Seeger als Daimler-Vorstand
Teil eines großen Plans

PremiumBisher verkaufte Britta Seeger Busse und Lkws in der Türkei. Nun wird sie die zweite Frau im Daimler-Vorstand. Eine Entscheidung mit Signalwirkung, denn die Managerin übernimmt eine Schlüsselrolle im Konzern.

StuttgartAuf die Frage, auf was sie denn in Deutschland am ehesten verzichten könne, antwortete Britta Seeger einmal: „Auf Nebel und eintönige Tage ohne Sonnenschein.“ Damals war sie Leiterin von Mercedes-Benz in Südkorea und eine Rückkehr nach Deutschland für sie ganz weit weg. Folgerichtig übernahm sie danach in der Türkei den Mercedes-Vertrieb von Bussen und Lkws. Doch jetzt hat sie einen überzeugenden Grund, ihre beliebten Außenposten zu verlassen: Die 46-Jährige wird neuer Vertriebsvorstand von Mercedes-Benz.

Eine Entscheidung mit Signalwirkung. Denn Seeger übernimmt mit dem neuen Posten eine Schlüsselfunktion im Konzern, erklärt Aufsichtsratschef Manfred Bischoff. Ihre Aufgabe wird es sein, den...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%