Carlsberg hat 91 Prozent
Chefwechsel bei Holsten

Mit dem neuen Eigentümer Carlsberg hält auch ein neuer Vorstandsvorsitzender Einzug bei der Hamburger Brauerei. Der bisherige Chef der ebenfalls zum dänischen Brauerei-Konzern gehörenden Mönchengladbacher Hannen-Brauerei, der 56-jährige Wolfgang Burgard, löst Andreas Rost ab.

HB HAMBURG. Rost habe das Unternehmen einvernehmlich verlassen, teilte Holsten im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung am Dienstag in Hamburg mit.

Holsten-Finanzvorstand Horst Bülck und Vertriebsvorstand Michael Trips bleiben in ihren Ämtern. Den Aufsichtsratsvorsitz übernehme Carlsberg-Chef Nils S. Andersen, dessen Unternehmen 91 % der Anteile hält. Er hatte im Januar angedeutet, dass Carlsberg eventuell alle Anteile an Holsten übernehmen und das Unternehmen von der Börse nehmen könnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%